Basics

Bitte lesen Sie diese Seite genau - Take it serious!

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Interessenten,

nehmen Sie die folgenden Worte bitte ernst. Eigentlich sehr Schade dass wir dies machen müssen, aber leider sehen einige Kunden und Interessenten einen Oldtimer wie Ihr Neufahrzeug welches Sie jeden Tag nutzen und erwarten dass dieser auch so perfekt funktioniert. Daher müssen wir dies hier zu einer Pflichtlektüre machen.

 

Als erstes steht der kurze Satz. “ PERFEKTION GIBT ES NICHT“ Weder bei Menschen noch bei alten Autos!! Wenn Sie dies aber zu 100% erwarten und voraussetzen, dann schließen Sie bitte diese Seite und Homepage.

Ok, Sie sind damit einverstanden. Sehr gut.. dann mal los!

 

Auf dieser Seite unserer Homepage werden wir Ihnen einmal versuchen einige GRUNDLEGENDE BASICS für den Kauf eines US Oldtimers zu erläutern und dabei ein bisschen aus dem berühmten „Nähkästchen“ plaudern.  Möglicherweise findet man sich selbst wieder und überdenkt dabei einmal etwas. Ein anderer wird sicher ins schmunzeln kommen und andere werden uns, was hoffentlich die Mehrheit ist, Recht geben und zustimmen. It´s an old car and never get´s younger!!

Wir möchten auch daraufhinweisen, dass dies keine Wertschätzung von Vermögenswerten darstellen soll. Jeder Kunde und Interessent, egal welche finanziellen Mittel Ihm zur Verfügung stehen, wird bei uns mit dem gleichen und nötigen Respekt behandelt. Es geht uns um grundlegende Elemente beim Oldtimer Kauf, die eigenlich bereits klar sein sollten, aber leider in aller Euphorie womöglich aus dem Sinn geraten. Wobei wir damit bereits beim Thema wären.

 

…Aber eins bitte vorweg liebe Kunden.. bitte keine Anfragen mehr mit dem Text,

„Ich möchte 20.000€ ausgeben für einen restaurierten Charger RT/1969 440V8 numbers matching!“

Dies wird nicht zu realisieren sein, denn es gibt Sachen die sich nicht umsetzen lassen

 

Ich habe lange überlegt ob so eine Basic Seite sinnvoll ist, aber die letzten Jahre haben gezeigt, dass hier und da AUFKLÄRUNG notwendig ist. Diese Seite soll Ihnen verdeutlichen um welches Produkt es sich bei US Oldtimern handelt und wo die kleinen aber feinen Unterschiede sind.

Es ist und bleibt ein Oldtimer und damit ein gebrauchtes Auto und wenn Sie sich noch so sehr die Qualität eines Neuwagens wünschen, so wird es nur ein Wunsch bleiben! Jeder Oldtimer hat irgenwelche Imperfektions! JEDER, selbst Fahrzeuge von Mercdes Benz, Porsche oder Aston Martin usw..! Egal ob er 50.000€ oder 2 Mio kostet… er ist ein Oldtimer und nicht zu vergleichen mit einem Wagen der heutigen Zeit! Wenn Ihnen dies nicht bewusst ist, oder sie dies nicht wahrhaben wollen, dann bitte kaufen Sie einen Neuwagen!

Noch eine kleine Anmerkung: „Wenn Sie ein US Car wollen, aber bereits in Ihrem Wunsch oder dann auch im persönlichen Gespräch klar wird, dass Sie eine sogenannte „100% deutsche Qualität“ wollen, mit Spaltmassen eines neuen Porsches oder Mercedes, Sie wollen dass der Wagen „100% deutsche Verarbeitung bereits ab Werk hatte“ Sie einen Wagen möchten der in allen Details einer „100% deutschen Perfektion“ entspricht…dann bitte kaufen Sie auch ein 100% Deutsches Fahrzeug und keines was in den USA vor 50-60 Jahren produziert wurde, für den US Markt, nach den amerikanischen Richtlinien, wo es nie einen TÜV gab und BIS HEUTE nicht gibt!! Wenn Sie also z.B. einen Mustang, eine Corvette oder einen Camaro wollen der wie ein Deutsches Fahrzeug sein soll, dann kaufen Sie ein deutsches Fahrzeug, oder Sie sind bereit mehr zu investieren. Sie sind aber dazu nicht bereit, dann müssen Sie entweder Kompromisse machen, oder ein Fahrzeug suchen was in Ihr finanzielles Budget passt.

Sorry aber ich musste dies nun loswerden und es ist Schade dass man dies immer wieder betonen muss!

Dann viel Spaß beim Lesen.

Gruss

Jochen Dech


 

ALT & NEU

Camaro Z28 / 1969

In unserem Beispiel ein Camaro 1969 Z28 (super selten) in einem absoluten TOP Zustand. Preis weit über 60.000€, da ein sehr seltenes Fahrzeug, dokumentiert und Unsummen an Restarationskosten. Ein absolutes Traumfahrzeug. ABER, es ist ein altes Auto! Gebaut für 55 Meilen „fiftyfive stay alive“ so war der Spruch damals in den 60igern. Der damalige Speedlimit in den USA war 55 Meilen.

Das Fahrzeug ist aus Stahlblech (kein Alu, kein Carbon usw), Motor V8 302 aus 1969, gebaut aus Materialien von 1969, mit Kunstoff von 1969, Verarbeitung aus 1969, Fahrwerk aus 1969, Lederimitat oder Stoff, keine Isolierung am Boden, Trommelbremsen (manchmal vorne Disc), Servolenkung war nur eine Option..usw..

It´s an old car!!

 

Hier nun einige Fragen und Behauptungen die immer wieder gestellt werden zu Oldtimer und speziell zu US Cars!

Eine sehr häufig gestellte Frage oder Behauptung ist. „Das Fahrzeug ist zu teuer für einen Wagen aus den USA!“

Ehrlich gesagt, mag ich sowas nicht mehr beantworten. Warum?

1. Warum sollten Fahrzeuge aus den USA schlechter sein wie in Deutschland oder Europa?

2. Wenn ein Wagen nur 10.000USD an Restauartionskosten gehabt hat, dann ist dies genauso schlecht und wenig wie eine 10.000€ Restauration in Europa.

3. Warum sollte zum Beispiel eine 1958iger Corvette, von der nur wenige Hundert Fahrzeuge in einer bestimmten Ausstattung produziert wurden,  nach kompletter Restauration mit ca. 100.000€ (oder auch mehr) zu teuer sein? Was würde eine Porsche oder Mercedes (um nur 2 Marken zu nennen) denn kosten wenn er so selten wäre???..Da schlagen wir locker die 1/2 Mio.

Qualität, Seltenheit und die Geschichte eines Fahrzeuges bestimmt den Preis, nicht das Herkunftsland!

 

Verliert mein Dream Car immer etwas Öl?

Ja sicher tut es das hin und wieder!

 

Stimmen die Meilen auf dem Tacho?

Niemand kann Ihnen dies zu 100% bestätigen, es sein denn ein Fahrzeug hätte eine durchgehende Dokumentation vom ersten Tage an. In all der langen Zeit ist es durchaus möglich dass ein Tacho ausgewechelt und dies nicht vermerkt wurde. In den USA gab und gibt es diese 100% Registration bei Oldtimern nicht.

Es ist sehr selten dass diese Dokumentation vorhanden ist.

 

Wird er immer 100%ig funktionieren?

NEIN, er ist alt und darf Probleme machen und Krankheiten haben. Es kann von Heute auf Morgen passieren. (Es ist wie beim Menschen, dieser funktioniert auch nicht mehr perfekt und sei er noch so restauriert worden).

 

Wie lange hält mein Motor und wurde dieser komplett überholt?

Das ist die berühmte Glaskugel in die Niemand schauen kann. Es sind 40-50-60 Jahre alte Motoren, diese können überholt sein und doch besteht dieser Motor aus überwiegend alten Teilen die schon lange Ihre Dauer überschritten haben. Es kann schneller gehen oder auch noch ewig halten. Niemand weiß dies. Wir tun unser Bestes um den IST Zustand zu dokumentieren, aber wir zerlegen einen Motor nicht vor dem Kauf in seine Einzelteile. Das gilt auch für das Getriebe. Ein altes Auto ist auch ein Risiko. Thats the Truth!

 

Kann man mit dem Wagen 200KM/h fahren?

NEIN..denn danach ist er wahrscheinlich kaputt, es sei denn er wäre für so etwas modifiziert und umgebaut worden, aber dann wird es sehr schwer mit einer historischen Zulassung!

 

Darf ich mit dem Fahrzeug fahren wenn mein Temperaturanzeiger fast die Anzeige verlässt?

Fahren ja, aber dann bitte nicht beschweren wenn er dann kaputt ist. NEIN, bitte lassen Sie den Wagen sofort stehen und fahren Sie nicht weiter!

 

Wie muss ich den Wagen  behandeln?

Es ist ein Altes Auto und funktioniert nicht wie ein Neuwagen!

Fahren Sie ein solches Fahrzeug vorsichtig ein und vermeiden Sie viele Stop and Go´s ! Oldtimer neigen dazu auch einmal zu überhitzen und dies sollte auf Dauer unbedingt vermieden werden.

All diese Motoren und Zubehörteile sind überwiegend alt und funktionieren nach der damaligen Zeit und Sie können dies nicht einem Neuwagen gleichsetzen. Lassen Sie Ihr Fahrzeug herunterkühlen.. Fragen Sie uns nach Tipps und Ratschlägen und befolgen Sie dies bitte. Sie werden eine Menge Freude haben wenn Sie dies verinnerlichen. Wir und unsere Partner stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Muss ich immer mal wieder nach dem Öl und Wasser schauen?

Ja unbedingt! Immer!

 

Funktionieren die Instrumente immer ganz genau?

Nein, denn es ist kein digitaler High Tech und es kann schon sein, dass die Instrumente nicht mehr 100%ig genaue Ergebnisse anzeigen.

 

Warum hat der größere Spaltmaße wie deutsche Fahrzeuge?

In den USA hat man vor 40-50 Jahren so gebaut hat (und teilweise heute noch).

Wir hatten einen Interessenten, der kam mit einer Schieblehre vorbei! Ohne weiteren Kommentar!

 

Kann der Wagen rosten oder Rost ansetzen?

Ja, es ist Stahlblech! Unverzinkt! fahren Sie bitte niemals durch eine Waschstrasse mit einem Oldtimer.

 

Warum fährt mein Fahrzeug etwas schwammig?

Wir sprechen von Fahrzeugen die über 30-40-50-60 Jahre alt sind, mit der Technik der damaligen Zeit, für ein Land mit damaligem High Speed von 55 Meilen und langen geraden Highways!

 

Warum gibt es oft keine Besítzeranzahl?

Die Registration von Fahrzeugen wurde erst ab 1982 in den flächendeckend angelegt

und bestimmte Bundesstaaten hatten nicht einmal einen Title (Brief) gehabt. Sogenannte

Non Title States. Besonders bei Fahrzeugen vor 1957 ist dies hin und wieder möglich.

 

Ist mein Fahrzeug NUMBERS MATCHING?

Das ist die berühmteste aller Fragen und oftmals der heilige Gral.., well .. could be!!

Wenn z.B. ein Build sheet vorhanden ist, oder die Original Dokumente von der Produktion.. dann kann dies durchaus möglich sein. Nur sehr wenige Fahrzeuge sind wirklich Numbers Matching. Die große Anzahl ist es nicht, sondern ist Date oder Period Correct!

Kurze Anmerkung: Numbers Matching bedeutet: Nur alte Teile im Wagen verbaut, möglicherweise top überholt..aber definitiv ALT!!

 

Warum dauert es manchmal länger wie geplant bis der Wagen ausgeliefert werden kann?

Wenn ein Wagen in Europa für die historische Zulasung und z.B für den deutschen TÜV vorbereitet wird, lässt sich immer erst bei Ankunft 100% genau feststellen was benötigt wird. Daher kann es auch durch Ersatzteilbestellung zu Verzögerungen kommen. Es ist nicht wie bei Neuteilen von aktuellen Markenfahrzeugen, die man in jedem Ort um die Ecke bekommt. Es sind US Cars! Wir planen 2-3 Monate von Unterschrift Kaufvertrag bis zur Ankunft und Zollabfertigung. Dies ist auch abhaengig von wo der Wagen importiert wird. Es kann durchaus zu Verzoegerungen kommen.

 

Now Guys.. the list can go on and on.. It´s an old car and never gets younger!!

 

Doch Sie mögen Oldtimer, den Charme, die Exklusivtät, das Besondere, Ihnen sind die oben genannten Fragen und Antworten vertraut, sie sind damit einverstanden, dass Perfektion bei alten Fahrzeugen nur ein Wunschgedanke ist und Sie wissen das es keine Garantien für 30-40-50 (oder noch ältere) Teile gibt?

DANN IST DIES IHR FAHRZEUG..

Wenn Ihr Gedanke aber mehr im Bereich,

High Tech, TOP Verarbeitung, 100% Garantie, 100% Zuverlässig, Computergesteuert, neuester Standard usw ist.. dann bitte das Beispiel-Fahrzeug weiter unten kaufen (z.B Camaro 2015) ! Es erspart jedem eine Menge Stress und Sie haben dass was sie sich wünschen und vorstellen.

 

best regards

Jochen Dech


Camaro Z28 / 2015

Und hier nun sein Enkel! Der aktuelle 2014/15 Camaro mit Z28 Motor usw.. Ein unglaubliches Geschoss. Für viele ein Traumwagen. Rennt wie die Hölle, 427HP, 6-7Gang Schaltung, Alu, Plastik, Kunstoff, Carbon, Fiberglas, brauch weniger Sprit, Navigation, fährt fast von alleine, ABS, ESP, usw.. Race Car.. abgeregelt bei 250KM/h. Er könnte aber locker schneller. Preis: ca. 60.000€ – Ist er Selten? NEIN!! Cooles US Car, aber eine völlig andere Dimension!


Dieses Bespiel ist auch anwendbar für Ford, Dodge, Plymouth, Chrysler, Chevrolet, Corvette, Cadillac, uvm. All dies sind tolle und begeisternde Automarken und die Erbauer waren oft Ihrer Zeit voraus, aber sie waren auch in der Zeit gefangen in der sie produziert haben. Mit den Materialien der damaligen Zeit und mit den Werkzeugen der damaligen Zeit. Für einen Markt der fast ein halbes Jahrhundert oder teilweise noch weiter zurück liegt. Für einen Kontinent der andere Regel hatte und heute noch hat. Für Zeiten in denen man Glück hatte einem Fahrzeug auf dem Weg zur Arbeit zu begegnen. Kein Stop and Go..kein ständiges Schalten, keine hohen Drehzahlen usw..alles war etwas einfacher.. So wie die Fahrzeuge. Einfach aber mit tollem begeisternden Design und sie haben und hatten das Besondere.

 

Niemand glaubte damals, dass so ein Wagen in 50 Jahren noch fahren würde…Einige dieser Fahrzeuge haben es geschafft und mit Pflege und Liebe zum Detail werden Sie vielleicht weitere 50 Jahre schaffen. Wer als Besitzer damit umzugehen versteht und die kleinen Imperfections als gegeben ansieht, der wird Freude und Spaß damit haben.

 

Diese Fahrzeuge wurden NIE gebaut um damit z.B auf der deutschen Autobahn zu fahren (ohne Speed Limit), diese Fahrzeuge sind alt und NIEMAND weiß wie lange ein 30-40-50 Jahre altes Teil noch hält und sei es noch so gut restauriert worden! Garantien und Gewährleistungen für solche Teile kann und wird es nicht geben. Nicht einmal der Hersteller würde dies tun. Alte Autos sind Gebrauchtwagen. Sie können hier und da auch Gebrauchsspuren haben und PERFEKTION GIBT ES NICHT.. (da ist der Satz wieder)

Es sind Oldtimer und damit mindestens 30 Jahre alt. Wir bitten dies nochmal zu berücksichtigen!

 

Wenn Sie Perfektion suchen und NICHT damit übereinkommen, dass ein solche Auto Probleme machen kann und Niemand weiß wann dies der Fall ist, dann BITTE kaufen Sie ein Fahrzeug was Ihren Vorstellungen entspricht. Es wird dann aber sicher kein Oldtimer sein!

Jede Generation hat Ihren Charme, aber je älter die Generation ist umso mehr Schwächen hat sie. Dies gilt nicht nur für Fahrzeuge!

Ich hoffe ich konnte es etwas verständlich machen. Es ist wichtig, dass alle Parteien die gleiche Ausgangslage haben, denn nur so sind alle zufrieden und das ist es doch was an oberste Stelle steht.

Wir verbringen keine Wunder und schauen nicht in eine Glaskugel, noch sind wir verantwortlich für die Arbeiten welche von anderen Werkstätten, Herstellern und Restaurationsbetrieben ausgeführt wurden..aber wir arbeiten auf höchstem Niveau Ihnen das optimale Fahrzeug für Ihre Investition zu liefern.

Ich vergleiche es immer gerne mit dem „Spieglein Spieglein an der Wand…“ Wenn Sie also vor dem Spiegel stehen und schon einige Jahre gelebt haben, sich dann so ansehen und feststellen „ups.. ich sehe ja nicht mehr aus wie mit 18 oder 20“, sie dann merken dass dies vielleicht schon 30-40 Jahre her ist und der Spiegel Ihnen sagt.. „Nein mein Freund du siehst imer noch so aus wie damals mit 18 und Du hast keine Falten und Macken“… dann bitte dringend neuen Speigel kaufen. Er lügt nämlich!

 

  • Nur noch ein paar kurze aber wichtige Anmerkungenzu Schluss,

 

Jeder hat sein persönliches Limit was er für ein Fahrzeug bereit ist zu investieren.. Wir geben für jeden Kunden unser absolut Bestes, aber eins sollte jedem trotzdem Klar sein..

Wer 20-30.000€ investiert kann aber kein 40-60.000€ Fahrzeug erwarten und ehrlich gesagt, für 20-30.000€ gibt es keinen Top Oldtimer. Auch wenn dies natürlich viel Geld ist, aber ein Top restauriertes Fahrzeug ist für diesen Betrag nicht machbar.

Auch wenn es sich hart anhört liebe Interessenten, für wenig Investition gibt es auch in der Regel kein TOP Nr1 Fahrzeug. Weder in Deutschland und Europa noch in den USA und Kanada.

 

Es gibt keine Garantien über die Funktionalität von Teilen die Ihre ursprüngliche Lebensdauer bereits seit Jahrzehnten überschritten haben. Niemand weiß dies! Egal für welches Fahrzeug und egal bei welcher Investition. Wir bieten Ihnen alle Fahrzeuge nach bestem Wissen an wie sie sich an dem Tage der Inspektion, der Besichtigung oder des Einkaufes darstellen, aber wir sind keine Hellseher für etwas was in der Zukunft passieren kann und Niemand weiß wann diese Zukunft ist!

 

You will get the best car for your investment, thats for sure!!

 

Lets have some fun!!

 

best regards

Jochen Dech

***….und nicht vergessen sehr geehrte Kunden und Interessenten!!

So sehen viele Fahrzeuge aus wenn Sie 50-60 Jahre alte sind und vor einer Restauration waren. Hier Bilder einer Corvette C1 1960.

Vorher und Nachher.

Ich denke dies spricht für sich selbst!


THE TRUTH

Sehr geehrte Kunden hier nochmal für Sie Erklärungen von unseren besten Händlern die wir mehrfach im Jahr besuchen, und schon wie eine Familie für uns sind. Wir schon viele deren Fahrzeuge an unsere Kunden in aller Welt vermittelt und verkauft haben.

Die Videos sind in englischer Sprache, aber ich denke Sie werden es gut verstehen.

Hier von American Dream Machines in Iowa!

Tolle Leute, klasse Team, super schöne Fahrzeuge! Great Gyus and Girls as well 😉

Vielen Fahrzeuge von ADM haben druch uns bereits ihren neuen Besitzer gefunden.

 

Hier von Southern Motors Michigan

David and his Team are amazing!

Ich kenne David seit fast 6 Jahren und viele seiner Fahrzeuge fahren heute durch uns in Europa.

Newsletter
Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.